KELLER minimal windows®4+ – Das hochisolierte Design-Schiebesystem

Design und Exklusivität. Bei anspruchsvollen Kunden findet vor allem die moderne Architektur mit transparentem Design mehr und mehr Zuspruch. Dadurch entstehen neue Konstruktionen von Appartements, Wohnhäusern und Villen mit offenen Wohnkonzepten und maximalem Lichteinfall. Design-Schiebesysteme eignen sich für diesen exklusiven Baustil hervorragend.

Performance

Das Design-Schiebesystem der KELLER AG gibt es seit Anfang 2012 in zwei Produktlinien:

  1. KELLER minimal windows®. Dies ist die Basisversion des fast rahmenlosen Design-Schiebesystems, das isolierte Aluminium-Rahmenprofile besitzt, in die sehr große 2-fach Isolierglasscheiben eingesetzt werden.
  2. KELLER minimal windows®4+. Dies stellt die hochisolierte Premium-Serie des Systems für den Einsatz von 3-facher Verglasung unterhalb des Niedrigenergie-Standards dar. Der Name kommt von den 4 zusätzlichen herausragenden Eigenschaften, die neue Maßstäbe unter den Design-Schiebesysteme setzen:

1+ Minimaler Uw-Wert

2+ Maximale Glasstärke

3+ Maximale Schiebeflügelfläche

4+ Maximales Schiebeflügelgewicht

Das System ist sehr vielfältig und bietet alle erdenklichen Schiebevarianten. Eine 3-spurige Anlage und eckpfostenfreie Innen- und Außenecken stellen überhaupt kein Problem dar. Die Ansichtsbreite des Flügelprofils ist mit lediglich 26mm äußerst filigran und gewährleistet trotzdem eine hohe statische Stabilität. Was dieses System außerdem so einmalig macht, ist dass sich mit nur einem Elektroantrieb teleskopartig mehrere Flügel mit einem Gesamtgewicht von bis zu 2.000kg bewegen lassen.

Das System wird qualitativ auch den höchsten Anforderungen gerecht und gewährleistet hohen Schutz vor Schlagregen und Windlasten.

Design und Exklusivität

Die moderne Architektur mit transparentem Design findet mehr und mehr Zuspruch bei anspruchsvollen Kunden. So entstehen neue Konstruktionen von Appartements, Wohnhäusern und Villen mit offenen Wohnkonzepten und maximalem Lichteinfall. Dieser exklusive Baustil kann hervorragend mit Design-Schiebesystemen realisiert werden.
 

Performance

Seit Anfang 2012 gibt es das Design-Schiebesystem der KELLER AG in zwei Produktlinien:

KELLER minimal windows®, als Basisversion des fast rahmenlosen Design-Schiebesystems, mit isolierten Aluminium-Rahmenprofilen in die sehr große 2-fach Isolierglasscheiben eingesetzt werden.

KELLER minimal windows®4+ stellt die hochisolierte Premium-Serie des Systems für den Einsatz von 3-fach Verglasung unterhalb des Niedrigenergie-Standards dar.
Mit den 4 zusätzlichen (4+) herausragenden Eigenschaften werden neue Maßstäbe unter den Design-Schiebesystemen gesetzt:

1+       minimaler Uw-Wert
2+       maximale Glasstärke
3+       maximale Schiebeflügelfläche
4+       maximales Schiebeflügelgewicht

Das System bietet alle erdenklichen Schiebevarianten bis hin zu 3-spurigen Anlagen und eckpfostenfreien Innen- und Außenecken.

Die Schiebeflügel können bis zu einer Höhe von 4m und in einer Flügelfläche von bis zu 12m² realisiert werden.

Die filigrane Ansichtsbreite des Flügelprofils beträgt lediglich 26mm* und gewährleistet trotzdem hohe statische Stabilität (*34mm bei extremen statischen Anforderungen).

Das maximale Flügelgewicht beträgt 1.000kg und liegt damit deutlich über den Leistungsgrenzen anderer Anbieter.

Entsprechend der individuellen Anlagenkonfiguration können verdeckt positionierte elektrische Antriebe und Verriegelungen zur Erhöhung des Bedienkomforts eingesetzt werden.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist, dass sich mit nur einem Elektroantrieb teleskopartig mehrere Flügel mit einem Gesamtgewicht von bis zu 2.000kg bewegen lassen.

Die umlaufenden Rahmenprofile lassen sich vollständig in Wand und Boden einbauen. Der Bodenbereich ist frei von störenden Schwellen und somit barrierefrei.

Das Bodenprofil mit der integrierten doppelten Edelstahl-Laufschiene ist glattflächig, unempfindlich gegenüber Verschmutzungen, pflegeleicht und unterhaltsfrei.

 

Das entscheidende Konstruktionsdetail von Hochleistungs-Schiebesystemen stellt die Lastabtragung der Flügelgewichte auf die Bodenführung dar. Die Verwendung von doppelten Edelstahl-Laufschienen und einem zweispurigen Edelstahlrollensatz ist die denkbar hochwertigste Ausführung durch die hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit sichergestellt sind.

Die erforderlichen Hochleistungs-Laufwagen waren am Markt nicht in der gewünschten Qualität erhältlich und wurden deshalb von der KELLER AG neu entwickelt. Sie sind im unteren Flügelprofil verdeckt integriert. Die aus Edelstahl gefertigten Kugellager und Laufrollen gewährleisten das leichtgängige Bewegen auch sehr großer Schiebeflügel.

Das von der KELLER AG entwickelte, hochwertige 2-Punkt-Verriegelungs-System bietet Einbruchhemmung und ist nach WK2 (RC2) zugelassen.

Die Belüftung kann durch manuelle Spaltlüftung oder durch elektrisches Auffahren der Schiebeflügel erfolgen.

KELLER minimal windows®4+ wird in der Regel mit 3-Scheiben-Isolierglas in einer maximalen Glasstärke von bis zu 56 mm eingesetzt.

Uw-Werte < 0,80 W/(m²K) lassen sich mit heutigem 3-Scheiben-Isolierglas
(Ug= 0,5 W/(m²K)) erzielen und tragen somit zur Energieeinsparung bei.

Die Qualität des Systems entspricht höchsten Anforderungen – „Made in Luxembourg“ und gewährleistet hohen Schutz vor Schlagregen und Windlasten.
Pressekontakt
KELLER AG

Peter KÜCHES – Marketing
38-40, route de Wilwerdange
9911 Troisvierges
Luxemburg
T +352 97 80 21 40
F +352 97 80 23
peter.kueches@kellerag.com